Ingenieurbüro für Haus- und Versorgungstechnik

Startseite Projektbeispiele Verwaltungsgebäude Stadthaus Vegesack

Stadthaus Vegesack

Umbau und Komplett-Sanierung

Auftraggeber Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Fertigstellung Oktober 2011 
Kurzbeschreibung  Umbau ehemaliges Kaufhaus zu Büro- und Geschäftshaus 
Unsere Leistungen Planung und Bauüberwachung HLS (Baukosten HLS: 1.100.000,- EUR netto)
Besonderheit  Versammlungsstätte im Untergeschoss 

Das ehemalige Kaufhaus Kramer in Bremen-Vegesack war als Beton-Skelettbau mit mehr als 10.000 qm Nutzfläche in den 1970er Jahren entstanden. Für die Nutzung mit Geschäften, Bank, öffentlicher Verwaltung und Bereichen für Freizeitaktivitäten wurde es komplett entkernt, teilweise zurückgebaut und nach heutigen Anforderungen im Hinblick auf Technik und Brandschutz neu gestaltet. Besondere Aufmerksamkeit musste z.B. der Gestaltung der Bowlingbahn im Untergeschoss mit entsprechendem Entrauchungs- und Klimatisierungskonzept gewidmet werden.  

Stadthaus Vegesack